Page 10 - jazz_ruesselsheim_2019_neu
P. 10

10
GROSSE REIHE
DO 11.04.2019 20:00 Uhr Theater Rüsselsheim
CHRIS POTTER CIRCUITS QUARTET
Chris Potter Saxophon
Craig Taborn Fender Rhodes Piano
Tim Lefebvre Bass | Justin Brown Schlagzeug
Chris Potter Circuits Quartet
Foto: Claire Stefani
Chris Potter ist ein Meister der Bescheidenheit. Der amerika- nische Saxophonist drängt sich nicht nach vorne, exaltierte Kunststückchen sind nicht seine Sache. Seiner souveränen Be-
herrschung des zeitgenössischen Mainstreams ist der Verzicht auf waghalsige Sound-Experimente und quietschige Anblas- techniken geradezu zwingend eingeschrieben. Sein Ton ist reinstes Saxophon-Belcanto, mit dem er sich – beispielsweise im grandiosen Quintett des Bassisten Dave Holland – längst zum Vorbild für unzählige junge Instrumentalisten entwickelt hat. Seine eigenen auf ECM erschienenen CD-Aufnahmen ste- hen heute für eine elegante und unantastbare Auffassung vom Jazz unserer Tage. Potter ist in der Lage, auf jede sich bietende Spielform zu reagieren – und geht dabei nicht selten spieleri- sche Risiken ein, die er gänzlich unangestrengt meistert.
Ein solches Risiko könnte ihn auch bei der Zusammenstellung seiner Band für das Konzert in Rüsselsheim gereizt haben.


































































































   8   9   10   11   12